Tel. +49 (0) 23 59 / 29 01 18 info@kuschmann.net
6.1 Crimptechnik
für Bandware
6.5 Crimptechnik für
gegurtete Aderendhülsen

▶ Zurück zur Übersicht 

6.2 Crimptechnik
für gedrehte Kontakte
6.6 Aderendhülsen
6.3 Crimptechnik
für Einzelkontakte
6.7 Splicetechnik
6.4 Crimptechnik
für lose Aderendhülsen
invisible
Kategorien

Zuführen / Abrollen

Schneiden

Schneiden / Ablängen und Abmanteln

Abisolieren

Kabelschirmbearbeitung

Ablegen / Wickeln / Bündeln

Crimpen / Crimptechnik

Prüfen / Messen

Lagern / Umspulen

Handwerkzeuge

Kupfer-Lackdrahtbearbeitung

Lösungen für Sonstige Bearbeitungen

SP-09 Splice- / Crimpmaschine

 

 

Crimpmaschine für Splice-Crimpungen in robuster Stahlbauweise für Crimpbänder in den Breiten 2 / 4 und 6 mm. Querschnittsbereiche bis ca. 10,0 mm².

Besondere Produktvorteile und Bedienung

Maschine

  • kompakte und robuste Maschine
  • sehr gute Zugänglichkeit beim Einlegen in das Werkzeug
  • geräuscharmer Arbeitsablauf
  • ergonomische Gestaltung der Frontseite
  • Bandvorschubkontrolle bei jedem Zyklus
  • Digitalanzeige für Stückzahl, Losgröße
  • Crimpkraftüberwachung als Option

Werkzeug

  • Die Werkzeugeinsätze sind Ihren speziellen Crimp-Anforderungen angepasst
  • Definition der Verbindung
  • Technisches Datenblatt: Materialangabe, Abmessungen, Abzugswerte und Schliffbilder der Verbindung
  • Beleuchteter Crimp-Bereich

Beispiel für Anwendungen

Technische Daten

Leiterquerschnitt:
ca. 0,05 - 6 mm²
Zykluszeit:
0,4 s
Antriebsleistung:
0,55 kW
Elektrische Anschlussspannung:
220 V, 50 Hz
Abmessungen (B x T x H):
400 x 450 x 450 mm
Gewicht:
ca. 51 kg

Anwendungsbereiche

Drähte und Litzen mit Bauteilen vercrimpen: Glimmlampen, LED’s,
Widerstände, Temperatursicherungen, Thermofühler (z.B. PT100),
LAN-Litzen (nicht lötbar) Abschirmungen bündeln Zugentlastungen
Verbinden von gewendelten Heizleitungen Binden von Gummischnüren, Seilen usw.
und vieles mehr …